End-Spurt – besser: End/t-Spannung… ;-)

Nur noch 3 Tage – dann geht es los!

Nach einem letzten sonnigen Ruhrklippen-Lauf heute morgen (Samstag) sind wir nun im Endspurt – bzw. in der Phase der End-Spannung und Entspannung.

Eigentlich ja die schönste Zeit: Das Tapering zwischen Training und „Wettkampf“. Nur noch ganz lockeres Bewegen, Carboloading, um die Kohlenhydratspeicher zu füllen, Entspannung bei einer guten Massage oder in der Sauna, dann die End-Spannung bei letzten Vorbereitungen und die immer größer werdende Vorfreude auf das Event!

Nach einem schönen gemeinsamen Frühstück nach dem Lauf lockte der schöne Sonnentag mal wieder in die KuhBar. 😉

Danach ging es zu Max (Barefoot Mecki – http://www.facebook.com/BFMecki), der Heiko und mich bei viel mehr als einer Massage aufgebaut und für die 4-Trails fit gemacht hat! Nun wissen wir einiges mehr über das faszinierende Zusammenspiel von Muskeln, Sehnen und Gelenken – und kennen so einige Tricks, um uns ggf. bei den 4-Trails im Notfall ein wenig selbst zu helfen…
Vielen lieben Dank Max!

Und Sonntag ging es weiter: Nach einem netten und leckeren Brunch mit Freunden wurde weiter gepackt – und es blieb noch Zeit für eine kleine MTB-Tour in den Wäldern und über die „Hügel“ rund um Dortmund und Herdecke. Nicht ganz das Sofa-Tapering – aber schön in der Natur. 😉

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.