Transalpine Tag 0: Über Berlin in die Alpen

TAR2013-Etappe0--2013-08-30 14.21.12Fast direkt von Berlin ging es für mich in die Alpen: Nach 1,5 tollen Tagen mit dem Team der „World of Running Dortmund“ beim B2Run in Berlin (und mit dem dritten Teamplatz im Finale der Deutschen Firmenmeisterschaften neben allem anderen Spaß zusammen auch noch recht erfolgreich) ging es heute für mich direkt in die Alpen: Morgens um 8 Uhr hat Frank mich in Dortmund abgeholt und schon am frühen Nachmittag konnten wir die Sonne in Oberstdorf genießen.

TAR2013-Etappe0--2013-08-30 17.05.59Direkt auf dem Parkplatz, auf der Messe vor dem „Oberstdorf Haus“ und beim Checkin gab es gleich die ersten freudigen Wiedertreffen mit „alten Bekannten“. Und was ist das bei so einem Wetter und diesem Event in so toller Landschaft für eine rethorische Frage: „Wie geht es Dir?!“

Frank und ich sind fit und haben schon beim Kaffee bzw. einem kleinen lockeren Sightseeing-Run mit einer Lauf-Freundin aus Dortmund, die hier gerade Urlaub macht und uns morgen auf die Strecke schicken wird, die Sonne und Landschaft genossen.

TAR2013-Etappe0--2013-08-30 19.03.39Danach ging es zur Eröffnungsfeier und Pastaparty. Nach/neben dem Carboloading mit Hähnchenschenkeln, Nudeln mit Tomatensauce, Salat und Obst (bzw. für uns Eis aus der Eisdiele nebenan, weil das Obstbuffet leer war) wurden alle über 700 Teilnehmer aus 36 Nationen begrüßt und der Ort Oberstdorf und sein Tourismusverband haben sich mit traditioneller Tanzkultur vorgestellt. Was uns diesmal  die Frage der Wanderer heute nachmittag im Anstieg zu uns Läufern wiederholen ließ: „Machen die das freiwillig?“ 🙂

TAR2013-Etappe0--20130830_214733Den obligatorischen Sicherheitsinformationen folgten das Briefing und der Wetterbericht für die Strecke morgen: 34,6 Kilometer und über 2000 Höhenmeter warten auf uns. Und neben den Zahlen noch viel mehr tolle Eindrücke von der Natur und Erlebnisse – wir freuen uns!

Nachdem wir noch lange die Schuhwahl diskutiert haben („Männer…“) gibt es jetzt noch ein Gute-Nacht-Bierchen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Connect with Facebook

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.